Afterglow

Genre: Soft & Sinnlich, Hetero

Unsere Bewertung

Produktionsbedingungen


in Bearbeitung

Diversität

Präsentation

Pricing:

ab 2,99 $

Ethische Porno-Newcomer mit Potenzial

Afterglow ist eine noch sehr junge Seite für ethische Pornos, gegründet von der Startup-erfahrenen Lilly Sparks. Neben einer Auswahl von Filmen anderer Studios setzt afterglow auf selbst produzierte Edupornos. Das sind Pornos, in denen wir noch etwas lernen können. Hier findet man Filme darüber, wie man einen Handjob gibt, oder ein How-To für Frauen, die zum ersten Mal Sex mit einer Frau haben wollen. Das Design von afterglow ist klassisch gehalten, mit ansprechenden Bildern, die Lust auf mehr machen, ohne allzu explizit zu sein.

Aktuell können wir aus regulatorischen Gründen nicht direkt auf Afterglow verlinken. Hier gibt es eine kleine Vorschau.

Porn Better Nachhaltiges Sexspielzeug Porno ethische Produktionsbedingungen Pornographie faire Bezahlung

Produktions­bedingungen

Die hier gemachten Angaben basieren nur auf den Informationen der Seitenbetreibenden und wurden noch nicht durch Darstellende bestätigt. Hier geht’s zum Interview mit Gründerin Lilly Sparks. Bist Du Darsteller*in und hast mit afterglow gearbeitet? Gib uns hier Feedback!

blank

blank

Arbeits­bedingungen

Um eine sichere und respektvolle Umgebung zu schaffen, gibt es bei afterglow für das gesamte Filmteam einen Verhaltenskodex. Darüber hinaus auch eine zusätzliche Person am Set, ein*n Intimacy Coach, der*die darauf achtet, dass Darstellende sich wohlfühlen und keine persönlichen Grenzen überschritten werden.

Bezahlung

Afterglow gibt an, die Darstellenden branchenüblich oder sogar darüber hinaus zu bezahlen.

Safer Sex

(STI-Prävention – Testangebot/-pflicht; Zugang zu Verhütungsmitteln)

Afterglow stellt sicher, dass alle Darstellenden maximal 14 Tage vor Drehbeginn auf sexuell übertragebare Infektionen getestet sind und lässt ihnen die Wahl, welche Verhütungsmittel sie beim Dreh bevorzugen.

Konsens

… bei Praktiken, Upload, Drehpartner*innen:

Bei jeder afterglow-Produktion werden Vor- und Nachgespräche mit den Darstellenden geführt. Es wird vor dem Dreh das Skript besprochen und die induviduellen Grenzen der Performenden gesetzt. Am Tag des Drehs werden diese Grenzen noch einmal thematisiert, um sicherzustellen, dass sich daran keine Änderungen ergeben haben. Im Nachgespräch wird der Dreh besprochen und Darstellende können ihr Feedback abgeben. Ein Abbruch des Drehs ist jederzeit durch ein im Voraus festgelegtes Safeword möglich.

diversity diversitaet Erotische authentische Pornos für queer gay hetero

Diversität

blank

blank

Selbstanspruch der Seite

Bei afterglow sieht man viele bekannte Gesichter der Indieporno-Szene. Die Bandbreite der Darstellenden reicht von hetero bis queer und sehr unterschiedliche Menschen und Körper sind zu sehen, allerdings fast keine älteren Personen.

Wir sind gespannt, ob afterglow mit wachsender Mediathek auch vielfältiger wird. Der neueste Eduporno zum Thema Sex with Disability klingt vielversprechend!

Verzicht auf problematische Kategorien

Es gibt keine problematischen Kategorien bei afterglow. Die Filme haben Tags, diese sind wiederum in nachfolgenden Kategorien geordnet. Zu den Kategorien gehört beispielsweise „Act“ wo man dann Tags wie „Nipple Play“, „Handjob“ oder „Gangbang“ finden kann.

    Darstellende

    Auf der Seite gibt es leider keine Übersicht der Darstellenden, und sie werden auch unter den Videos nicht getaggt.

    In der Rubrik „Backstage“ bekommt man dafür nicht nur Behind-the-Scenes-Einblicke in die afterglow-Produktionen, sondern lernt durch Interviews auch die Darstellenden etwas besser kennen.

    Porn Better Nachhaltiges Sexspielzeug Porno ethische Produktionsbedingungen Pornographie faire Bezahlung

    Präsentation

    blank

    blank

    Sprache

    Bei afterglow fällt die Sprache angenehm auf. Sie ist explizit, aber nicht reißerisch, eher sachlich beschreibend. Das gilt auch für die Beschreibungen der Videos. Man merkt auch, dass es bei afterglow oft um sexuelles Empowerment und Lernen geht.

    Werbung

    Afterglow ist werbefrei.

    Handling / Bedienbarkeit

    Sprache: Englisch

    Die Seite ist gut zu bedienen und schön aufgebaut, auch die Videos spielen gut ab. Schade ist, dass man nicht nach einzelnen Darstellenden suchen kann und es generell keine Suchfunktion gibt.

    Transparenz: Wer filmt / produziert / moderiert?

    Die meisten Filme sind angekauft, es ist ersichtlich, welche Produktionsfirma dahintersteckt. Mehr als den Namen des Studios erfährt man aber nicht.

    Preisgestaltung pricing Fair produzierte Pornografie Porn Better Monatsabo

    Pricing

    Kosten

    2,99 USD für einen Probetag

    9,99 USD für einen Monat

    69,00 USD für ein Jahr (=5,75 USD / Monat)

    Zahlung

    Jährliche oder monatliche Zahlung.

    Zahlungsmittel: Kreditkarte (VISA, Discover, MasterCard)

    Transparenz der Kosten

    Die Kosten werden erst nach Registrierung per Mail sichtbar.

    Anzahl Filme / Medien

    Stand November 2022: 169 Filme, davon 10 Eduporn.